Kaufe 20 Daimler zu 59,42€ das Stück

Am 11.05.2016 habe ich in eine neue Aktie investiert: Die Daimler AG (WKN: 710000). Ich habe 20 Anteile zum Kurs von 59,42€ gekauft. Ich habe gekauft um lange lange Zeit nicht zu verkaufen. Also der klassische Buy and Hold Ansatz.

In diesem Artikel beschreibe ich die Gründe, die aus meiner Sicht für den Kauf von Daimler zum jetzigen Zeitpunkt sprechen.

Warum Daimler?

An der Börse steht der Autobauer gerade gar nicht mal so gut dar. Der ganze Abgasskandal um VW und die Tatsache, dass nun auch andere Hersteller im Fokus stehen, hat zu einer ordentlichen Abwertung der Aktie geführt. Aktuell ist der Kurs nahe dem Jahrestief. Darüber hinaus liegt ein dunkler Schatten namens Tesla bzw. Elektroauto über der ganzen deutschen Autobranche.

Aber: Daimler ist ein sehr solides Unternehmen mit einer langjährigen Tradition. Darüber hinaus macht Daimler nicht nur Autos, sondern auch Trucks. Und gerade in diesem Bereich war Daimler im Bezug auf autonom fahrende Trucks in letzter Zeit nicht untätig.

Neben dem reinen Produktionsgeschäft kümmert sich Daimler auch intern um die Finanzierung und ist auch im Bereich Car Sharing (car2go) aktiv.

Abgesehen von der großen Produkt- und Dienstleistungspalette hat Daimler aber auch einen hervorragenden Ruf und steht für gute Qualität. Und es gibt nicht ständig irgendwelche Skandale um das Unternehmen.

Positiv zu bewerten ist auch, dass Daimler wieder verstärkt in Forschung und Entwicklung investiert und hier besonders die e-Mobility und die Digitalisierung im Fokus hat.

Harte Fakten, die für Daimler sprechen

Natürlich gibt es auch harte Fakten (Zahlen) die für Daimler sprechen.

Zum Einen konnte Daimler den Umsatz als auch den Gewinn Jahr für Jahr steigern. Zum Anderen ist auch die Dividende jährlich erhöht worden. Für 2015 lag die Dividende bei 3,25€ pro Aktie. Bei meinem Einstandskurs von 59,42€ entspräche das einer Dividendenrendite von 5,47%. Und diese hohe Dividende ist nicht nur kosmetischer Natur, sondern auch durch die Gewinne gut gedeckt. Es werden gerade mal 40% des Gewinns ausgeschüttet.

Darüber hinaus ist Daimler mit einer Eigenkapitalquote von 43,3% auch nur mäßig verschuldet.

Auch die Standardkennzahlen KGV und KBV sind aktuell durchaus attraktiv. Gerechnet auf meine Investition beträgt das Kurs-Gewinn-Verhältnis gerade mal 7,3. Das Kurs-Buchwert-Verhältnis liegt bei günstigen 1,16.

Fazit

Ich weiß natürlich wie immer nicht, ob der Einstiegszeitpunkt perfekt ist. Aber er scheint gut zu sein. Ich werde die Aktie langfristig halten und hoffentlich Jahr für Jahr von den Dividenden profitieren.

Ich gehe davon aus, dass Daimler noch viele Jahre existieren und sich weiterhin positiv entwickeln wird.

Alles in Allem sind auch die Zahlen sehr gut. Sie versprechen ein überschaubares Risiko, solange wir morgen nicht alle Tesla fahren und unsere Konsumgüter durch die Gegend beamen.

Insgesamt bin ich also von diesem Investment überzeugt. Ich habe mich informiert, verstehe das Geschäft hinreichend gut und habe ein gutes Gefühl. Für mich also ein gutes Investment, um weiterhin ruhig schlafen zu können.

Quellen

flatex – ausgezeichnete preise

Kommentar verfassen