Bondora Report Juni 2016

Es ist wieder Bondora-Tag. Im Juni ist wieder kein neues Geld an Bondora* geflossen, da ich hier mein aktuelles Limit (selbst gewählt) von 1000€ erreicht habe und jetzt erstmal ein P2P-Portfolio bei Mintos* aufbaue.

Dennoch gibt es einige nennenswerte Ereignisse rund um mein Bondora-Investment.

Weiterlesen

Ich verdopple!: Zukäufe bei Allianz und Daimler

Kaboooom! Was für ein Tag. Und damit meine ich nicht das anhaltende Gewitter draußen sondern die wilde Achterbahnfahrt am Aktienmarkt.

Brexit

Gestern, am Freitag dem 24.06.2016, der in der Börsenpornographie bereits als „schwarzer Freitag“ betitelt wurde, ist der Dax anfänglich um 1000 Punkte, bzw. 10%, nach unten gesackt. Auch andere Indizes aus dem Euro-Raum haben sich ähnlich verhalten. Bei Börsenschluss lag der DAX bei -6,82% (9557 Zähler).

Weiterlesen

Geld sparen mit Do-It-Yourself

Heutzutage können wir jedes Produkt und jede Dienstleistung an nahezu jeder Ecke kaufen. Dieser Artikel ist jedoch ein Aufruf dazu, wieder mehr selber zu machen. Neudeutsch: Do-It-Yourself.

Irgendwie haben wir das im letzten Jahrhundert erheblich verlernt. Dinge selber zu machen war das Normalste von der Welt. Meine Oma hat Marmelade oder Kompott gekocht und mein Opa hat die Blei-Gewichte, die er beim Angeln benötigt hat, noch selber gegossen. Heute kriegen wir beides bei Amazon.

Do-It-Yourself: So einfach wie nie!

Das Paradoxe daran ist, dass wir heute nicht mehr auf das Wissen unserer Vorfahren angewiesen sind, um Dinge selber zu machen. Millionen von Youtube-Videos und Einträgen auf frag-mutti.de und Milliarden von Tutorials erklären uns im Detail, wie es funktioniert.

In Zeiten, in denen sich gefühlt jeder zweite darüber beklagt, nicht genug zu verdienen, müsste die Do-It-Yourself-Mentalität eigentlich boomen.

Zum Einen ist es doch echt toll, etwas selbst herzustellen oder zu reparieren. Man kann etwas dabei lernen und seine eigenen Wünsche einfließen lassen. Ob abgefahrene Marmeladenkreationen oder individuelle Möbelstücke: Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Und zum Anderen lässt sich oft eine nicht unerhebliche Menge Geld sparen. Und Spaß kann es auch noch machen.

Ein paar Ideen gefällig? Los geht’s!

Weiterlesen

Vermögensaufbau ist eine Frage des Mindsets!

Es ist egal, wieviel Du verdienst. Ob Du Vermögen aufbaust oder nicht, ist einzig und alleine eine Frage Deines Mindsets.

Okay, natürlich hilft es, gut zu verdienen, aber das ist keine Garantie dafür, Vermögen aufzubauen. Ein Gutverdiener kann einen Weg finden, kein Vermögen aufzubauen, genauso, wie ein Geringverdiener einen Weg finden kann, etwas zur Seite zu legen.

Jetzt sagst Du vielleicht, dass Dein Gehalt überhaupt nicht ausreicht, um etwas sparen zu können. Das mag vielleicht stimmen, aber dann ist das einzig und alleine Deine Verantwortung.

Weiterlesen

10 Möglichkeiten, um nebenbei Geld zu verdienen

Vermögen aufzubauen ist ganz einfach. Du musst einfach nur weniger ausgeben, als Du einnimmst. Du hast also zwei Möglichkeiten:

  1. weniger ausgeben
  2. mehr einnehmen

Ich habe im Artikel „7 Tipps, um deine Fixkosten zu senken“ bereits einige Methoden vorgestellt, um weniger auszugeben.

Wenn Du Deine Ausgaben aber schon perfekt im Griff hast und hier nicht weiter sparen möchtest oder kannst, bleibt nur noch Weg 2. In diesem Artikel geht es daher um 10 Möglichkeiten, Dein Einkommen zu steigern.

Neben den klassischen Ansätzen, wie dem, ein besseres Gehalt auszuhandeln oder den Job zu wechseln, gibt es auch viele Möglichkeiten, neben dem Hauptjob noch etwas dazu zu verdienen.

Disclaimer: Es geht in diesem Artikel nicht darum, wie Du ohne Arbeit und den Einsatz von Zeit schnell reich wirst. Viele der nachfolgend vorgestellten Dinge kosten viel Zeit und/oder bringen (gerade am Anfang) nur wenig Geld in die Kasse. Es geht aber darum, dass jeder Euro, der zusätzlich zum normalen Einkommen eingenommen wird, zu 100% gespart bzw. investiert werden kann. Und damit ist die Frage nicht, was ist der Euro heute wert sondern welchen Wert hat er in 10, 20 oder 30 Jahren, wenn ich ihn schlau investiere.

Weiterlesen

Mintos Report Juni 2016

Vor einem Monat habe ich mit dem Investieren in P2P-Kredite über die Plattform Mintos* angefangen. Ich habe über die Gründe und meinen ersten Eindruck bereits berichtet.

Der Hauptgrund dafür, neben Bondora* auch noch eine andere Plattform zu nutzen war, dass ich bei Bondora meine derzeitige Grenze von 1000€ pro Plattform erreicht habe und nun auch über die verschiedenen Plattformen diversifizieren möchte.

Ich habe im Laufe des Monats nach und nach bereits 800€ bei Mintos investiert. Das „Auto Invest“ investiert mein Geld sofort nach Eingang meiner Überweisung. Ich setze dabei ausschließlich auf Kredite mit Rückkaufgarantie die dennoch eine Verzinsung von 12% oder mehr erlauben.

Weiterlesen

Eine Morgenroutine für einen erfolgreichen Start in den Tag

Im letzten Beitrag habe ich Dir fünf Tipps gennant, wie Du morgen früh aufstehen und produktiver in den Tag starten kannst. Der letzte Tipp war das Einführen einer Morgenroutine. Was das genau ist und wie so etwas aussehen kann, erkläre ich Dir in diesem Beitrag.

Wenn Du Dich fragst, wieso zur Hölle Du so früh aufstehen solltest, dann ließ auch meinen Artikel „5 Gründe, warum frühes Aufstehen Dich produktiver macht„. 😉

Weiterlesen

Einfach früh aufstehen: Mit diesen 5 Tipps klappt’s

Fällt es Dir schwer, morgens aufzustehen wenn Du zur Arbeit musst? Und dann schreibt da auch noch so ein Bekloppter davon, wie toll es ist, noch früher aufzustehen? Unvorstellbar!

Wenn ich mit anderen Menschen über dieses Thema spreche, stoße ich nicht selten auf blankes Entsetzen. Fast keiner glaubt daran, dass es möglich ist, sich an das frühe Aufstehen und früh zu Bett gehen zu gewöhnen und dass es einem irgendwann sehr leicht fällt, früh mit dem Tag zu beginnen.

Ich habe es am Anfang selbst nicht geglaubt und die ersten Wochen waren einen Qual! Mit der Zeit habe ich mir aber ein paar Tricks angeeignet, die es mir wirklich leicht machen.

Fünf dieser Tricks stelle ich Dir jetzt vor.

Weiterlesen

5 Gründe, warum frühes Aufstehen Dich produktiver macht

Nach langer Zeit mal wieder etwas zum Thema Produktivität. Konkret geht es um das frühe Aufstehen.

Du möchtest mehr erreichen, mehr schaffen, Zeit für nicht-alltägliche Dinge haben? Du möchtest einfach produktiver und vielleicht auch zufriedener werden? Da habe ich einen ganz einfachen Trick für Dich: Steh früher auf!

Das mag jetzt komisch klingen und vielleicht auch etwas ungesund. Aber ich meine damit nicht, einfach länger wach zu bleiben und weniger zu schlafen. Was ich meine ist: Lege Deine Wachzeit einfach nach vorne. Stehe früher auf und gehe früher schlafen.

Das bringt doch nichts? Mal sehen, ob ich Dich mit den folgenden fünf Gründen vom Gegenteil überzeugen kann.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Produktivität | 2 Kommentare

Sparquote Mai 2016

Steuerrückzahlung! Da ich mitten im Jahr 2015 in den Beruf eingestiegen bin, gab es im Mai eine fette Steuerrückzahlung. Deshalb sieht meine Sparquote in diesem Monat richtig gut aus.

Exakt 70% meiner Einnahmen im Monat Mai (Gehalt + Nebengewerbe + Steuerrückzahlung + Sonstiges) habe ich für den langfristigen Vermögensaufbau zurückgelegt. Das ist eine Steigerung von 2,75% im Vergleich zum Vormonat. Allerdings ist klar, dass ich das leider nicht werde halten können.

Weiterlesen