Der Finanzfisch beim finanzblog award 2017

finanzblog award 2017 Publikumspreis

In diesem Jahr habe ich mich endlich getraut, auch am Online-Voting für den finanzblog award der comdirect teilzunehmen.

Viele tolle Blogger und Blogs stehen zur Auswahl. Mal sehen, ob ich auch nur den Hauch einer Chance habe. Aber dabei sein ist ja bekanntlich alles 😉

Wenn Dir mein Blog gefällt, freue ich mich, wenn Du für mich und meinen Blog „Der Finanzfisch“ stimmst.

Jeder Teilnehmer darf nur einmal abstimmen und Du kannst dies hier tun.

Danke für Deine Stimme und allen Mitstreitern viel Erfolg! 🙂

Meine Südafrika-Reise bei freaky finance (Gastbeitrag)

Eifrige Leser des freaky finance Blogs von Vincent werden ihn sicher schon gelesen haben:

Meinen Gastartikel auf freaky finance, in dem ich über meine Südafrika-Reise zum Jahreswechsel 2016/2017 inklusive Planung, Kosten und Highlights berichte. Außerdem gibt es eine Menge Bilder und Videos von meinen Erlebnissen in diesem wunderschönen Land zu sehen.

Wer den Artikel noch nicht gelesen hat, kann dies hier tun.

Ich freue mich über Feedback zum Artikel.

Neu im Blog: Finanzfisch Newsletter

Nach langem Hin- und Her-Überlegen habe ich mich entschieden, auch einen Newsletter anzubieten.

Ich taufe ihn auf den Namen Fishbowl Insights und Du kannst Dich in der Seitenleiste oder im Footer über das Formular eintragen.

Inhalte

Als Abonnent meines Newsletters erhältst Du einen Quartalsbericht über meine Top- und Flop-Investments im jeweiligen Zeitraum inklusive der konkreten Entwicklung der jeweiligen Portfolio-Positionen.

Ich habe mich dazu entschlossen, im Newsletter auch absolute Zahlen und nicht nur Relationen wie im Blog anzugeben. Wer also mehr also nur die Prozentangaben wissen will, ist hier genau richtig. 😉

Darüber hinaus enthält der Newsletter eine Auflistung meiner TOP-Artikel, gemessen an den Aufrufen, zum nochmal Nachlesen.

Was sonst noch gesagt werden muss

Kostenlos und spamfrei

Selbstverständlich ist der Newsletter kostenlos und Du kannst dich jederzeit abmelden. Ich werde deine Daten natürlich diskret behandeln und nicht für Spam-Zwecke missbrauchen.

Mit wieviel E-Mails muss ich rechnen?

Für den Anfang werde ich vermutlich nur den Quartalsbericht versenden und sehen, wie es läuft. Das wären dann vier E-Mails pro Jahr.

Wenn ich noch weitere Inhalte mit Dir teilen möchte, die nicht in den Blog passen, werden es vielleicht ein paar mehr aber auf keinen Fall mehr als eine E-Mail im Monat.

Schlusswort

Ich freue mich, dich bald als Abonnent meiner Fishbowl Insights begrüßen zu dürfen und hoffe, dass dir der Inhalt gefallen wird.

Beste Grüße
dein Finanzfisch

Jetzt anmelden:

Der Finanzfisch Newsletter – Quartalsberichte mit absoluten Zahlen und weitere Einblicke in das Finanzfisch-Portfolio.