Welche Versicherungen braucht man wirklich?

Versicherungen sind das zweite Hass-Thema der Deutschen. Direkt nach Finanzen. Deshalb ist es nur konsequent, sich in diesem Blog auch mit dem Thema Versicherungen zu beschäftigen. Und in der Tat hängen Versicherungen auch unmittelbar mit dem Thema Finanzen zusammen. Ich möchte mit diesem Artikel einen Überblick über Versicherungen geben, die man meines Erachtens …

Das „magische Dreieck“ der Vermögensanlage

In diesem Artikel geht es um eine geometrische Form, die so manchem Anleger Kopfzerbrechen bereitet: das magische Dreieck. Diese Dreieck hat, völlig untypisch für ein Dreieck, drei Ecken. Diese Ecken stehen für die drei wichtigsten Anlagekriterien: Sicherheit Liquidität Rentabilität Jede Anlageform erfüllt jedes dieser drei Kriterien mehr oder weniger gut und …

Erfolgreich mit Geld umgehen: Warum du in Lebenszeit und nicht in Geld rechnen solltest.

Wirklich genießen kann man nur Geld, das man mühsam verdient hat. Aber wenn man es mühsam verdient, hat man keine Zeit, es zu genießen. Aldous Huxley, Philosoph und Autor Überblick für Ungeduldige In diesem Beitrag erfährst du warum Geld keine gute Recheneinheit ist, warum du besser in Zeit rechnen solltest …

Meine Podcast-Playlist für alle Fälle

In diesem Beitrag stelle ich Dir meine Podcast-Playlist vor, die ich z.B. unterwegs, auf dem Weg zur Arbeit, beim Spazieren gehen, Kochen oder Abwaschen höre. Diese Playlist liefert mir regelmäßig neues Finanzwissen, Informationen zu neuen Trends im Finanzsektor und Meinungen von anderen Finanzbloggern. Sie regt mich zum Nachdenken an und …

ETFs Teil 3: Vor- und Nachteile synthetisch replizierender ETFs

Nachdem ich im ersten Teil der Serie erwähnt habe, dass synthetisch replizierende ETFs auch kein böses Hexenwerk sind, möchte ich Dir heute erklären, was die Replikationsart „synthetisch“ bei Exchange Traded Funds bedeutet. Du erfährst, was der Unterschied zwischen synthetisch und physisch replizierenden ETFs ist und wieso die Replikationsart für mich …