Meine Meinung zu „Reicher als die XXXXXXX“ von Alex Fischer

WieRADG-Front-Cover-722x1024 so ziemlich jeder Finanzblogger und jede Finanzbloggerin der/die was auf sich hält, war auch ich neugierig genug um mit das Buch „Reicher als die XXXXXXX“ von Alex Fischer zu bestellen.

Ich kannte zuvor bereits einige andere Angebote von Alex wie den Immobilien Investor Masterkurs und seinen Podcast und finde diese kostenlosen Angebote echt super. Und so habe ich natürlich auch im Vorfeld von dem Buch erfahren und mit Spannung auf die Veröffentlichung gewartet.

Äußerlichkeiten

Als Freund der Digitalliteratur war ich zunächst erst mal etwas enttäuscht, als es das Buch nur in gedruckter Form gab. Aber da es mit 6,95€ inkl. Versand nicht gerade teuer ist (laut Alex Fischer ist das nur der Selbstkostenpreis), habe ich es dennoch sofort bestellt.

Nach etwa zwei oder drei Wochen erhielt ich das Buch dann endlich mit der Post. Und der erste, optische Eindruck war sehr positiv. Obwohl es ein Softcover-Buch ist, wirkte es
nicht billig, die „Goldprägung“ und das relativ dicke Papier vermitteln schon mal, dass hier nicht gespart wurde.

Innere Werte

Aber genug der Äußerlichkeiten. Schließlich fragt man sich doch, wie der Inhalt ist.

Kurz gesagt: Das Buch ist ein Rundumschlag, der alle Bereiche Rund um die Themen Finanzen, Erfolg und persönliche Entwicklung anschneidet. Das Buch ist dafür in drei Teile gegliedert. Die ersten beiden Teile sollen die Grundlagen und das Allgemeinwissen vermitteln. Im dritten Teil geht es dann um die konkrete Anwendung.

Das Buch ist einfach und sehr direkt geschrieben und man erkennt die Art von Alex, so wie man sie aus Videos und Podcasts kennt, auch im Buch wieder. Insgesamt lässt es sich dadurch sehr gut lesen und ist in jedem Fall interessant.

Fairer Weise muss man aber sagen, dass dieses Buch auch nicht der heilige Gral ist. Wer sich schon länger mit diesen Themen beschäftigt, wird viele der Tipps in dem Buch bereits kennen. Viele Tipps kennt man auch schon aus anderen Videos und Podcasts von Alex Fischer oder anderen Autoren. Dennoch lohnt es sich, das Buch zu lesen. Man kann dann seine eigenen Meinungen und Erfahrungen mit dem Buch abgleichen.

Uneingeschränkt empfehlen kann ich das Buch jedem, der sich erst kurz oder noch garnicht mit diesen Themen beschäftigt hat, da es einen sehr kompakten und leicht nachvollziehbaren Einstieg in die Materie bietet und Lust auf mehr macht.

Wer also ein interessantes und lesbares Buch mit einigen interessanten Tipps und Denkanstößen sucht, der wird hier definitiv nicht enttäuscht und die 6,95€ sind gut investiert.

Die Top 3 Kapitel

Mir haben die folgenden drei Kapitel am besten gefallen:

  1. Deine Ressourcenliste
  2. Deine Stärkenliste
  3. Deine Branchen-/ Marktnischenliste

Diese drei Kapitel enthalten nämlich konkrete Fragen, die man sich stellen muss, um diese individuellen Listen für sich zu füllen. Ich habe bereits mehrfach erlebt, wie Menschen Probleme damit haben, ihren Lebenssinn zu finden und ich denke, dass es sehr hilft, wenn man diese drei Listen für sich füllen kann.

Mein Fazit

Lesen! Das Buch enthält jede Menge Tipps und Tricks, die sich definitiv lohnen können. Schlimmstenfalls kennt man viele der Informationen schon und liest dann ein unterhaltsames Buch. Im besten Fall verhilft einem das Buch aber zu einer völlig neuen Einstellung und gänzlich neuen Möglichkeiten.

Wie ist Deine Meinung?

Hast Du „Reicher als die XXXXXXX“ bereits gelesen und wie findest Du es?

Ein Gedanke zu „Meine Meinung zu „Reicher als die XXXXXXX“ von Alex Fischer

Kommentar verfassen