Buch-Review “Rente mit 40: Finanzielle Freiheit und Glück durch Frugalismus” von Florian Wagner (mit Gewinnspiel)

Eine der großen Freuden des Finanzbloggers ist es, dass man aus dem Bekanntenkreis immer mitbekommt, wenn mal wieder jemand ein neues Finanzbuch veröffentlicht hat. Und so war es auch bei dem ersten Buch von Florian “Geldschnurrbart” Wagner.

Am Ende dieses Artikels erfährst Du, wie du ein Exemplar dieses Buches gewinnen kannst.

Florian hat mir sein Buch freundlicherweise kostenlos zum Lesen zur Verfügung gestellt und ich habe es mit Begeisterung verschlungen. Natürlich bin ich mit Themen wie Frugalismus und finanzieller Freiheit bestens vertraut. Ich selber bin ein großer Freund des Frugalismus-Konzeptes, da es wahnsinnig flexibel ist und im Kern lediglich bedeutet, sich bewusst mit den eigenen Finanzen zu beschäftigen und nicht immer blind nach “größer, schneller und weiter” zu streben. Statt dessen strebt Frugalismus danach, ein Leben zu entwerfen, das maximale Erfüllung und Glück verspricht.

Daher geht es in dem Buch “Rente mit 40: Finanzielle Freiheit und Glück durch Frugalismus*” auch nicht darum, wie man möglichst schnell und riskant ein Vermögen aufbaut und dann endlich nie wieder arbeiten muss. Es geht vielmehr darum, wie man sparsam und dennoch erfüllt lebt und nebenbei ein Vermögen anspart und investiert, um sich somit mehr und mehr Freiräume zu erschaffen.

Das Buch „Rente mit 40“

Aus meiner Sicht macht das Buch das Konzept “Frugalismus” massentauglich und für jeden und jede verständlich. In insgesamt neun Kapiteln wird dem Leser bzw. der Leserin vorgeführt, wie der durchschnittliche Lebensentwurf aussieht und wie sich Frugalismus davon unterscheidet.

Hierbei setzt der Autor keinerlei finanzielle Grundkenntnisse voraus, weshalb sich das Buch perfekt als motivierender Einstieg in die Materie eignet.

Im ersten Kapitel wird bereits deutlich, dass es nicht darum geht, als knausriger Geizhals ein Leben an der Armutsgrenze zu fristen, sondern das Frugalismus die Maximierung von Lebensqualität als zentrales Ziel hat. Hier wird ein alternativer Lebensentwurf zum “Schuften bis zum offiziellen Rentenalter” skizziert, der die weiteren Kapitel motiviert.

Florian zeigt auf, wie man durch kleine Veränderungen im Alltag bereits ein Vermögen sparen kann und wie dies zu mehr statt weniger Lebensqualität führt. Hierum geht es auch im zweiten Kapitel in dem der Autor unter Anderem durch Interviews mit anderen Frugalisten verdeutlicht, wie sich Glück und Zufriedenheit durch Frugalismus erhöhen lassen.

Im dritten Kapitel geht es um das Thema “finanzielle Freiheit” und die Frage, wann man eigentlich finanziell frei ist und wie man dahin kommt. Danach geht es in den letzten fünf Kapiteln um die “Frugalismus-Bausteine”.

Hier geht es darum, ein Bewusstsein für die Ausgabensituation zu schaffen und herauszufinden, welche Ausgaben wirklich glücklich machen. Außerdem werden die Grundlagen des Investierens vermittelt und ein Bewusstsein dafür geschaffen, wie man Geld effizient einsetzt.

Im letzten Kapitel geht es um die Frage, wie es nach der finanziellen Freiheit weiter geht. Auch wenn niemand dazu gezwungen ist, die Arbeit aufzugeben, wenn er oder sie finanzielle frei ist, so ist es dennoch wichtig, einen Plan für die Zeit “danach” zu haben.

Für wen ist dieses Buch geeignet?

Das Buch richtet sich aus meiner Sicht klar an Einsteiger, die sich noch nicht sicher sind, ob Frugalismus das richtige Konzept für sie ist. Aber auch Menschen, die gerade damit Anfangen, finanzielle Selbstverantwortung zu übernehmen, gibt das Buch einige interessante Impulse.

Für Menschen, die bereits tief in der Materie drin stecken ist das Buch mit Sicherheit eine gute Motivation und Bestätigung für den gewählten Lebensweg, wird aber fachlich nur wenige neue Erkenntnisse liefern.

Auch wenn das Buch “Rente mit 40” heißt, ist der Inhalt gänzlich unabhängig vom Alter. Einen frugalen Lebensweg kann man auch mit 50 oder 60 noch beschreiten. Im Buch geht es nicht darum, mit einem bestimmten Alter den Griffel fallen zu lassen und nur in der Hängematte zu liegen. Vielmehr wird ein alternativer Lebensentwurf für mehr Glück und Freiheit vorgestellt, der sich auf die individuellen Bedürfnisse und Situationen anpassen lässt.

Fazit

Ich kann das Buch uneingeschränkt empfehlen. Insbesondere, wenn du mit Frugalismus noch nichts anfangen kannst oder Vorbehalte gegenüber diesem Thema hast, solltest du das Buch von Florian unbedingt lesen.

Mir gefällt sehr gut, dass das Buch nicht nur die Perspektive des Autors wider gibt. Statt dessen enthält das Buch viele Interviews mit frugal lebenden und finanziell freien Menschen. Hierdurch wird deutlich, dass dieses Konzept für die unterschiedlichsten Menschen in den unterschiedlichsten Lebensumständen geeignet ist: Singles, Familien, ortsgebundene oder ortsunabhängige. Menschen mit oder ohne Studium.

Das Konzept ist eigentlich super einfach, aber es hat das potential dein Leben nachhaltig zum Positiven zu verändern.

Hast Du das Buch “Rente mit 40” bereits gelesen? Wie ist deine Meinung dazu?

So erhältst Du das Buch

Entweder du versuchst dein Glück bei unserem Gewinnspiel (siehe unten) oder du erwirbst ein Exemplar käuflich via Amazon*. Das Buch gibt es als eBook, in gedruckter Form, als Audio-CD und sogar als Hörbuch bei Audible.

Gewinnspiel: Verlosung “Rente mit 40”

Zusammen mit Florian verlose ich ein Exemplar seines Buches “Rente mit 40: Finanzielle Freiheit und Glück durch Frugalismus”. Teilnehmen kannst du auf zwei Arten:

Teilnehmen via Instagram

  1. Like meinen Instagram-Kanal
  2. Like den Instagram-Post zu diesem Artikel und kommentiere den Namen einer anderen Person, für die dieses Buch ebenfalls interessant ist.
  3. (Bonus) Du kannst deine Chancen erhöhen, wenn du den Post zu diesem Artikel in deiner Instagram-Story teilst.

Teilnehmen via Facebook

  1. Like meine Facebook-Page
  2. Like den Facebook-Post zu diesem Artikel und teile ihn mit deinen Freunden.

Teilnahmeschluss

Teilnahmeschluss ist der 15.03.2020 um 23:59 Uhr. Am 16.03. findet dann die Verlosung statt. Der Gewinner bzw. die Gewinnerin wird via Facebook bzw. Instagram kontaktiert. Ich werde dich dann nach deiner Anschrift fragen, damit Florian dir dein Exemplar zusenden kann.

Wir wünschen Dir viel Erfolg und viel Spaß beim Lesen dieses Buches. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.