Kann man von passivem Einkommen aus ETFs leben?

Im letzten Beitrag unserer Serie zum passiven Einkommen ging es um Einkommensquellen, die in Wahrheit garnicht passiv sind, sondern ein hohes Maß an Aufmerksamkeit benötigen.

Passive ETF-Investments gehören glücklicherweise nicht zu dieser Kategorie. Heute möchte ich einmal der Frage nachgehen, ob und wie sich ein passives Einkommen mit Hilfe von ETFs realisieren lässt.

Ich stelle hierzu drei unterschiedliche Strategien vor und berechne die Notwendige Sparrate.

Weiterlesen

Wieso überhaupt passives Einkommen? Vor- und Nachteile von passiven Einkommensströmen

Heute erscheint der vierte Teil der sechsteiligen Artikelserie zum Thema Passives Einkommen, welche von den Blogs Meine finanzielle Freiheit und Der Finanzfisch in Kooperation im Ping-Pong-Verfahren veröffentlicht wird.

Solltest Du einen der vorherigen Artikel verpasst haben, kannst Du ihn hier nachlesen:

Nachdem mit Artikel 3 nun geklärt ist, dass passives Einkommen ohne aktive und harte Arbeit eine Illusion ist, stelle und beantworte ich heute mal die Frage, was dieses ganze Gerede um passive Einkommensquellen überhaupt soll und welche Vor- und Nachteile ein passives Einkommen gegenüber aktiven Quellen hat.

Weiterlesen

Ab wann ist ein Einkommen passiv?

Nachdem Meine Finanzielle Freiheit sich im ersten Teil der Serie mit der Frage beschäftigt hat, was ein passives Einkommen sein könnte, gehe ich heute der Frage nach, ab wann man ein Einkommen überhaupt als passive bezeichnen kann.

Anders gefragt: Wieviel aktiv ist noch passiv?

Weiterlesen

Ankündigung: Ping-Pong-Serie zu passivem Einkommen

In Kooperation mit dem sehr interessanten Finanzblog Meine finanzielle Freiheit wird es in den kommenden Wochen eine sechsteiligen Serie zum Thema Passives Einkommen geben.

Die Artikel dieser Serie werden abwechselnd in unseren beiden Blogs veröffentlicht. Meine finanzielle Freiheit fängt an.

Diese Artikel erwarten Dich

Weiterlesen

Blogparade: Finanzielle Freiheit! Ende der Welt oder Ende des Tunnels?

Der Privatier ruft zur Blogparade zum Thema „Freiheit oder Langeweile“ auf und stellt damit die Frage, was nach dem Erreichen der finanziellen Freiheit kommt. Macht finanzielle Freiheit wirklich frei oder ist man danach zu einem Leben in ewiger Langeweile verdammt?

In diesem Beitrag möchte ich die Frage für mich beantworten indem ich darauf eingehe ob die finanzielle Freiheit eher als das Ende der Welt oder vielleicht doch eher als das Ende eines dunklen Tunnels angesehen werden kann.

Weiterlesen

Erfolgreich mit Geld umgehen: Warum du in Lebenszeit und nicht in Geld rechnen solltest.

Wirklich genießen kann man nur Geld, das man mühsam verdient hat.
Aber wenn man es mühsam verdient, hat man keine Zeit, es zu genießen.

Aldous Huxley, Philosoph und Autor

Überblick für Ungeduldige

In diesem Beitrag erfährst du

  • warum Geld keine gute Recheneinheit ist,
  • warum du besser in Zeit rechnen solltest und
  • wie du deinen Stundenlohn ausrechnest.

Dieser Beitrag kann dir beim Sparen helfen. Du wirst lernen, wie du Ausgaben sinnvoll bewerten und überdenken kannst.

Weiterlesen