Kaufe Walt Disney

Nach langer Zeit habe ich am 28.09.2016 mal wieder einen Kauf von Einzelaktien gewagt. „The Walt Disney Company“ (WKN: 855686) stand schon seit längerem auf meiner Wunschliste und Dank der schwachen Kursentwicklung im letzten Jahr war die Gelegenheit für mich jetzt günstig.

Insgesamt habe ich 20 Aktien zu je 82,4575€ inkl. aller Gebühren erstanden und baue damit den Anteil der US-Unternehmen in meinem Portfolio weiter aus.

Weiterlesen

Minimalismus: 11 Vorteile eines minimalistischen Lebensstils

In Teil 3 meiner Minimalismus-Serie stelle ich Dir 11 Vorteile vor, die ein minimalistischer Lebensstil meiner Meinung nach hat. Das Counterpart gibt es in der nächsten Folge dieser Serie.

Im ersten Moment ist es doch überraschend, dass es Vorteile haben soll, wenn wir uns der Dinge entledigen, die wir gerade für unser Wohlbefinden und unseren Luxus angeschafft haben.

Wenn man sich aber etwas mehr auf das Thema einlässt wird schnell klar: Minimalismus hat auch viele Vorteile.

Weiterlesen

Was hat Minimalismus mit Finanzen zu tun?

Als Finanzblogger ist man daran interessiert, den eigenen Kostenapparat so überschaubar wie möglich zu halten und mit möglichst geringem finanziellen Einsatz glücklich und erfüllt zu leben.

Im zweiten Teil meiner Minimalismus-Serie gehe ich darauf ein, wie Dir ein minimalistischer Lebenstil dabei hilft und wieso Minimalismus und Sparsamkeit extrem gut zusammen passen.

Weiterlesen

Minimalismus: Kein abgedrehter Esoterik-Quatsch

Minimalismus bezeichnet einen Lebensstil der auf Verzicht und Einfachheit basiert. Immer mehr Menschen verzichten auf Konsum und schränken ihren Besitz radikal und mutwillig ein.

Minimalismus: Mein erster Eindruck

Als ich das erste Mal davon gehört habe, war ich extrem skeptisch. Zeitweise dachte ich, dass Minimalisten nun eine neue Art Extremisten seien, die mit militanten Veganern konkurrieren möchten (nichts gegen vegane Ernährung, nur gegen sektenartige Glaubenskriege).

Weiterlesen

Mintos P2P-Kredite

Ankündigung: Minimalismus-Serie

Es ist mal wieder Zeit für eine Serie über ein Thema, das mich sehr fasziniert: Minimalismus.

Der Begriff Minimalismus ist inzwischen in aller Munde und wird sehr kontrovers diskutiert. Die einen lieben ein minimalistisches Leben und können es sich anders gar nicht mehr vorstellen. Die anderen denken dabei an ein Leben ohne Möbel, schlafen auf dem Boden und immer das gleiche T-Shirt tragen und verstehen nicht, wie so etwas toll sein kann.

Ich möchte in dieser Serie das Thema von verschiedenen Seiten beleuchten und auch über meine eigenen Versuche, Erfolge und Misserfolge in Punkto „minimalistischer leben“ schreiben.

Außerdem werde ich den Zusammenhang zwischen den Themen Minimalismus, Finanzen und Vermögensaufbau erörtern.

Der Redaktionsplan

Weiterlesen

Mintos P2P-Kredite

Investiere zuerst in Dein Humankapital!

Im letzten Teil meiner Humankapital-Serie möchte nochmal dazu aufrufen, die eigene Fortbildung und das eigene Humankapital auf dem Weg zu finanziellen, beruflichen oder privaten Zielen nicht zu vergessen.

Fast jeder Mensch hat eine konkrete Vorstellung davon, wie seine Zukunft aussehen soll. Wir Menschen lieben Pläne. Wo sind wir in einem, in fünf oder in zehn Jahren? Was wollen wir bis dahin erreicht haben? Und das ist auch gut so!

Ziele sind gut!

Ziele zu haben ist der Grund dafür, morgens aufzustehen und abends motiviert ins Bett zu gehen. Unsere Ziele sind wie Leuchttürme die uns dabei helfen, nicht vom Kurs abzukommen.

Ambitionierte Ziele bringen uns dazu noch zielstrebiger zu werden und damit unsere Ziele schneller zu erreichen. Ziele, insbesondere hohe Ziele, sind also gut und sinnvoll.

Weiterlesen

Tagesgeld_468x60

Warum Du sowohl Spezialist als auch Generalist sein musst

Bei der persönlichen Weiterentwicklung hat man es echt nicht leicht. Soll ich mich weiter spezialisieren und der unangefochtene Experte auf meinem Gebiet sein oder soll ich meinen Horizont erweitern und eher ein Generalist werden?

Die Antwort ist für mich ganz klar: Man muss beides sein!

In diesem Beitrag erkläre ich Dir, wieso Du Spezialist und Generalist in einem sein solltest.

Weiterlesen

Warum es (fast) egal ist, in welchem Bereich Du Dich weiterbildest

Im fünften Teil meiner Humankapital-Serie möchte ich darauf eingehen, wieso es eigentlich garnicht so wichtig ist, in welchem Bereich Du Dich weiterbildest, sondern dass es vielmehr darum geht, dass Du Dich fortbildest.

Wenn ich mit Freunden und Bekannten darüber rede, wie wichtig für mich die persönliche Entwicklung ist und dass ich der Auffassung bin, dass meine Fortbildung nach dem Studium erst so richtig los geht und dass ich viel Zeit und Energie (und auch Geld) in mein Humankapital investiere, sind die Reaktionen recht unterschiedlich.

Ein paar meiner Freunde tuen es mir gleich und lerne stetig weiter oder engagieren sich in „Side-Projects“ um daraus neues Wissen oder neue Fähigkeiten zu erhalten. Ein Großteil meiner Bekannten jedoch sieht das etwas anders: „Ich arbeite schon 40 Stunden die Woche, da möchte ich dann auch mal frei haben.“ oder „In meinem Fachgebiet ist es garnicht möglich, sich weiter zu entwickeln.“

Weiterlesen

Mintos P2P-Kredite

Ankündigung: Sommerpause

Kurzmitteilung

Der Finanzfisch macht Pause!

Mit dem Ende der Humankapital-Serie am 31.08.2016 läute ich die Sommerpause ein. Bis zum 17.09.2016 werde ich mich zurück ziehen, neue Ideen sammeln und den Sommer mit Freunden genießen.

Ab dem 18.09.2016 geht es hier aber spannend weiter. Unter anderem warten dann Artikel zur Armutsschere und eine Serie zum Thema Minimalismus auf Dich.

Schau in der Zwischenzeit doch auch mal in meine Buchempfehlungen oder in meine älteren Beiträge. Ich werde mir die Zeit unter Anderem mit Robert Kiyosaki’s „Cashflow Quadrant“* vertreiben.

Genieß die Sommerzeit!
Dein Finanzfisch